Der Dienst folgt somit dem Vorbild von Netflix. Wie auch schon Netflix wird YouTube in Europa seine Datenmenge drosseln. Man verprlichte sich damit, „den gesamten Verkehr in der EU vorübergehend standardmäßig auf die Standarddefinition umzustellen", sagte YouTube in einer Erklärung. "Während wir ...

Kommentare

(8) thrasher666 · 22. März um 00:59
@7 nein, um himmels willen, die staatliche zensur geht da jetzt schon zu weit! ich meine natürlich die infra!!
(7) LordRoscommon · 21. März um 23:47
@6: Ein staatliches YouTube? Nein, du musst was anderes meinen. Die Übertragungstechnik, ja, die gehört in Staatshand. Ubd sie hätte längst mit aller Wucht ausgerüstet gehört., ohne Klagemöglichkeit von irgendwelchen wichtigtuenden Verschwörungsschwurblern.
(6) thrasher666 · 21. März um 23:43
dann hätten sie eben nicht alles privatisieren sollen, dann hätten wir diese probleme auch nicht!
(5) LordRoscommon · 21. März um 23:00
@3: Über YouTube und deren Maßnahme mach ich mich nicht lustig, aber die Smartphone-Suchtis regen sich tierisch auf, dass YouTube eine Leistung wegnimmt, die sie mit ihren winzigen Bildschirmchen sowieso nicht brauchen können. Mal sehen, wann die merken, dass die High-Speed-Flat plötzlich doch für den GANZEN Monat reicht. @2: YouTUBE, NICHT YouPORN ;-)
(4) robert · 21. März um 20:47
@3 Zumindest in Deutschland gibt es dazu aktuell und auch künftig kein Grund zur Sorge <link> Aber für die anderen EU-länder ist das sicherlich eine Hilfreiche Maßnahme
(3) Sonnenwende · 21. März um 09:42
Es ist ziemlich wichtig, dass die Netzwerke nicht überlastet werden, wegen der Kommunikation der Helfer untereinander, der Krankenhäuser untereinander und mit den niedergelassenen Ärzten, auch viel mehr Patienten werden jetzt über Video Sprechstunde behandelt. Deswegen finde ich es ausgesprochen bescheuert, wenn man sich darüber lustig macht.
(2) Philonous · 21. März um 09:28
Wieviel davon geht auf Pornographie?
(1) LordRoscommon · 21. März um 00:56
Ihr Smartphoneies werdet euch wundern, wie schön ruckelfrei die Videos bei euch laufen. Ok, ihr werdet euch noch über ganz anderes wundern ... äähhh ..nein, werdet ihr nicht.
 
Diese Woche
03.06.2020(Heute)
02.06.2020(Gestern)
01.06.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News