Atlassian gewährte nach US-Börsenschluss am Donnerstag einen Blick in die jüngsten Bücher. Während Analysten mit einem Gewinn je Aktie von 0,273 US-Dollar gerechnet hatten, lag das EPS im ersten Quartal des Fiskaljahres 2021 bei 0,30 US-Dollar. Im Vorjahreszeitraum hatte Atlassian einen Gewinn von ...

Kommentare

(2) Chris1986 · 31. Oktober um 18:20
@1 Wesentlich wahrscheinlicher ist, dass die Prognose für das nächste Quartal enttäuschend war, denn die liegt unterhalb der Analystenschätzungen. Dennoch steht die Aktie, trotz den -9% heute, immer noch ~50% höher als vor 12 Monaten. Da kann auch mal ein Rücksetzer in Ordnung sein. <link>
(1) michifritscher · 30. Oktober um 22:55
Tja, da sind wohl viele Anleger nicht mit einverstanden, dass sie möglichst viele Kunden mit brachialer Gewalt ins Abomodell ziwngen, weil sie die "normalen" Serverangebote einstampfen. Und die Datencenter-Lizenzen sind für kleine und mittlere Unternehmen _viel_ zu teuer. Da werden so einige flüchten.
 
Diese Woche
25.11.2020(Heute)
24.11.2020(Gestern)
23.11.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News