aspekte versteigert Baselitz-Zeichnung für wohltätigen Zweck

Bild: Quotenmeter

Ab 21. Januar wird bei einer Online-Benefizauktion des Kölner Auktionshaus Lempertz das Werk öffentlich versteigert.

Georg Baselitz ist ein 83-jähriger Malerstar und fertigte im Januar 2018 bei Dreharbeiten für die ZDF-Kultursendung «aspekte» ein Selbstporträt an. Die datierte und signierte Bleistiftzeichnung soll auf Wunsch der Redaktion und des Künstlers jetzt zugunsten von gemeinnützigen Obdachloseneinrichtungen versteigert werden.

Die Zeichnung auf Papier entstand 2018 bei einem «aspekte»-Interview am Rande der Baselitz-Retrospektive in der Fondation Beyeler in der Nähe von Basel. Das Blatt mit dem Titel "ZERO" (29,5 x 20,6 cm) wurde an den Verein "Kunst hilft geben" e.V. für Arme und Wohnungslose in Köln überreicht. Der Verein wird das Werk öffentlich ab 21. Januar 2021 bei einer Online-Benefizauktion des Kölner Auktionshaus Lempertz versteigern lassen, die am 31. Januar 2021 endet. "Kunst hilft geben" e.V. wird außerdem den Erlös mit anderen Obdachloseneinrichtungen teilen.

Die Folge, welche am kommenden Freitag, den 22. Januar 2021 um 23.30 Uhr ausgestrahlt wird, beschäftigt sich mit dem Thema Arm und Reich und Wertewandel und berichtet über diese Versteigerungsaktion. In der ZDFmediathek steht die «aspekte»-Folge am Sendetag schon ab 21.00 Uhr zur Verfügung.
News / Vermischtes
[quotenmeter.de] · 19.01.2021 · 14:50 Uhr
[0 Kommentare]
 

Papst trifft höchsten schiitischen Geistlichen im Irak

Papst Franziskus
Bagdad (dpa) - Papst Franziskus hat am zweiten Tag seiner Irakreise den höchsten schiitischen Geistlichen […] (03)

Billie Eilish: Sie konnte ihre eigene Doku kaum sehen

Billie Eilish
(BANG) - Billie Eilish konnte ihre eigene Doku kaum ansehen. Kaum eine Musikerin ist derzeit so angesagt, […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News