Argentinischer Ex-Nationalspieler ringt mit dem Tod

Buenos Aires (dpa) - In Argentinien schwebt Ex-Nationalspieler Fernando Caceres nach einem Raubüberfall in Lebensgefahr. Zwei Jugendliche sollen Caceres in den Kopf geschossen haben. Augenzeugen hatten in Buenos Aires beobachtet, wie die beiden versuchten, Caceres Wagen zu stehlen. Nationalcoach Diego Maradona sagte nach einem Besuch am Krankenbett, das Leben von Caceres liege in der Hand Gottes. Der heute 40-jährige Caceres spielte von 1992-1997 in der Nationalmannschaft.
Fußball / Kriminalität / Argentinien
03.11.2009 · 03:26 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
22.10.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×