Berlin (dts) - Der Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Steffen Kampeter, hat sich offen für einen höheren Mindestlohn gezeigt. "Wir können beim Mindestlohn mehr machen, wenn uns die Politik mehr Möglichkeiten gibt, Wachstum und Beschäftigung zu generieren ...

Kommentare

(1) LordRoscommon · 04. Mai um 07:07
<<ich bin nur dagegen, dass dies im Deutschen Bundestag und nicht in den Tarifvertragsverhandlungen entschieden wird.>> - Na, Kampeter, da "hilft" die mangelnde Tarifbindung doch enorm. Die Arbeitgeberverbände haben immer weniger Mitglieder, die Gewerkschaften auch - nicht zuletzt, weil Arbeitgeber jeden, der Gewerkschaftsmitglied werden will, aus dem Betrieb mobben. Und jetzt soll das der private Vertrag regeln, den die Arbeitgeber schon massiv torpediert haben? Heuchelei²!
 
Suchbegriff

Diese Woche
17.06.2021(Heute)
16.06.2021(Gestern)
15.06.2021(Di)
14.06.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News