20% Aktion
Berlin (dts) - Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer wünscht sich Vizekanzler Olaf Scholz an der Spitze der SPD. "Ich mache keinen Hehl daraus, dass ich Olaf Scholz in der Nachbarschaft als Hamburger Bürgermeister persönlich erlebt habe – und da hat er einen super Job gemacht", sagte der Bremerhavener ...

Kommentare

(5) cv-diefenbach · 12. November um 09:54
Da kringeln sich meine Fußnägel: Für eine 13%-SPD-Partei (Umfrage Forsa - 09.11-2019) macht hier ein Freund noch Reklame, obwohl u.a. durch seine (Scholz) "Mitwirkung" die SPD hat fertig
(4) Shoppingqueen · 12. November um 08:30
Sehen Sie heute die Dokumentation: "Genosse der Bosse - Teil 2"
(3) Folkman · 12. November um 08:21
Ein weiterer kleiner Wink an die SPD-Basis, Scholz besser NICHT zu wählen, wenn ihr das Überleben ihrer Partei am Herzen liegt...
(2) dicker36 · 12. November um 08:20
Genau diese Aussage sollte die SPD Mitglieder bei der Wahl zu denken geben, da läuft irgend etwas falsch.
(1) Joywalle · 12. November um 08:12
Das wundert nun mal niemanden, so wirtschaftsnah, neoliberal und arbeitnehmerfremd Herr Scholz agiert.
 
Diese Woche
11.12.2019(Heute)
10.12.2019(Gestern)
09.12.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News