Arbeiter bei Tunneleinsturz in Andorra verschüttet

Andorra la Vella (dpa) - Beim Einsturz eines Straßentunnels sind in dem Kleinstaat Andorra mehrere Arbeiter verschüttet worden. Vier Bauarbeiter konnten aus den Trümmern verletzt geborgen werden. Wie der spanische Rundfunk RNE berichtet, suchen Bergungsmannschaften nach weiteren Verschütteten. Bislang ist nicht bekannt, wie viele Menschen in dem Tunnelbau vermisst werden. Der drei Kilometer lange Straßentunnel sollte im kommenden Jahr eröffnet werden und die Ortschaften Encamp und La Massana miteinander verbinden.
Unfälle / Notfälle / Andorra
07.11.2009 · 14:55 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
16.08.2018(Heute)
15.08.2018(Gestern)
14.08.2018(Di)
13.08.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙