Die Apple Watch des 25-jährigen Zachary Zies verzeichnnete eine Ruhefrequenz seines Herzens von 210 Schlägen pro Minute und schlug Alarm, wie 24 News berichtete. Erneut hat Apples Smartwatch damit einem Menschen das Leben gerettet und ihn dazu veranlasst zum Arzt zu gehen. Was war passiert? ...

Kommentare

(4) knueppel · 29. November 2020
@3 Vielleicht gibt's ja bei der KV Formulare zwecks Kostenerstattung...hehe
(3) Alle1908 · 29. November 2020
@2 das wird dann aber teuer, so'ne "Apfeluhr" pro Tag verbrauchen kostet Unsummen, für das Geld kann man sich auch einen Doktor einmal am Tag kommen lassen
(2) knueppel · 29. November 2020
Wie war das noch? "an apple a day keeps the doctor away"?
(1) MasterYoda1000 · 29. November 2020
Ist klar APFELNEWS......