Apple verkauft überholte iPad Pro 2018 in Europa

Der kalifornische Technologiekonzern aus Cupertino hat mit dem Verkauf zertifizierter überholter Apple iPad Pro 2018 in Europa begonnen. Verkauft wird es in Großbritannien, Irland, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Polen, Österreich, Niederlande, Belgien und die Schweiz.

In Australien, Neuseeland, Singapur, China, Japan und Hong Kong wird das Tablet bereits als “Refurbished” angeboten.

Apple iPad Pro 2018 mit Preisnachlass

Die aufgearbeiteten Apple iPad Pro 2018 werden mit 15 Prozent Preisersparnis im Vergleich zu einem nagelneuen iPad Pro von Apple angeboten. Wie Apple berichtet, sind die iPad-Modelle getestet, gereinigt, geprüft und in einer weißen Box neu verpackt worden. Jedes aufgearbeitete Apple iPad Pro 2018 erhalte ein neues Akku und neue Außenhülle, weshalb es sich kaum von einem neu gekauften iPad unterscheidet.

Im Großteil der Länder sind nur 11 Zoll iPad Pro 2018 erhältlich, doch ein paar 12,9 Zoll Modelle gibt es in Singapur und Hong Kong. Die Website Refurb Tracker hilft dabei den Bestand von Apple zu checken und zu ermitteln welche Modelle vorrätig sind.

Standardgarantie

Auf jedes überholte Apple iPad gewährt der Konzern eine Standardgarantie von einem Jahr, die zum Zeitpunkt der Auslieferung gilt. Der Käufer kann die Garantie auf zwei Jahre mit Apple Care Plus kostenpflichtig verlängern.

Der Vorteil eines überholten Apple iPad Pro liegt in seinem günstigen Preis, weshalb das Tablet vor allem für Anwender interessant sein kann, die einen Wechsel von Android zu Apple überlegen.

iPad / Apple
[apfelnews.de] · 10.09.2019 · 13:21 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News