Apple iPhone 6 Plus wird zum Vintage-Produkt

Das beliebte Apple iPhone 6 Plus wandert am 31. Dezember 2021 auf die Liste der Vintage-Produkte, weil der Verkauf des Modells vor über fünf Jahren eingestellt wurde.

In den Apple Stores und bei autorisierten Servicepartnern werden sieben Jahre lang für Vintage-Produkte Reparaturen angeboten, so lange Teile verfügbar sind.

Klassiker Apple iPhone 6 Plus

Das Apple iPhone 6 Plus kam im September 2014 mit dem iPhone 6 auf dem Markt, die sich zu zwei der beliebtesten Smartphones entwickelten und heute Klassiker sind. Die Displaygrößen belaufen sich auf 4,7 Zoll und 5,5 Zoll, weil dies lange Zeit von Kunden gewünscht und erfüllt wurde.

Vor fünf Jahren wurde der Verkauf des Apple iPhone 6 Plus eingestellt, doch das handlichere iPhone 6 konnte bis mindestens 2018 bei ausgewählten Händlern in bestimmten Regionen noch erworben werden. Als Betriebssystem läuft iOS 13 auf beiden Modellen und ist eine veraltete Version, da Apple den Software-Support für die iPhone 6 Modellreihe vor einer Weile einstellte.

Apple Pay Unterstützung

Der Bezahldienst Apple Pay wurde vom iPhone 6 und iPhone 6 Plus unterstützt. Ein A8 Prozessor und verbesserte Kameras wurden verbaut. Der interne Speicher beläuft sich auf 16 GB und ist nach heutigen Standard zu wenig.

Im Handel ist das Apple iPhone 6 Plus heute nur noch gebraucht ab rund 150 Euro erhältlich. Die Apple Vintage-Produkliste umfasst mittlerweile zahlreiche legendäre Produkte wie das Kult-Notebook iBook Clamshell.

iPhone & iPod / Apple / iPhone / iPhone 6
02.12.2021 · 17:35 Uhr
[0 Kommentare]
 
Mutter und Sohn getötet: Deutscher bricht sein Schweigen
Santa Cruz de Tenerife (dpa) - Die Mutter aus Halle in Sachsen-Anhalt und ihr zehnjähriger Sohn […] (04)
Mehr Sichtbarkeit für lokale Unternehmen in 2022
Das Internet gehört für 94 % der Deutschen heute zum Alltag […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
27.01.2022(Heute)
26.01.2022(Gestern)
25.01.2022(Di)
24.01.2022(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News