(BANG) - Anthony Mackie findet Dreharbeiten während Corona grausam. Der 42-jährige Schauspieler verkörpert derzeit die Rolle des Falcon in der bald erscheinenden Miniserie 'The Falcon and The Winter Soldier', einer Adaption aus dem 'Marvel Cinematic Universe'. Nun verriet Anthony im Interview mit ...

Kommentare

(11) DJBB · 27. Oktober um 06:11
Immerhin kann er zur Arbeit gehen das ist doch schon was
(10) Honoria1 · 26. Oktober um 09:10
@9 Habe ich irgend etwas von dem aufgezählten Tätigkeiten erwähnt? Nein. Und ja, es soll tatsächlich Unterschiede geben, deshalb gibt es auch unterschiedliche Entgelte. Außerdem Zitat "Von MIR aus, darf er es auch lassen,..." (aber war wieder klar, dass da das "Teebeutelchen" wieder etwas zu maulen hat)
(9) thrasea · 26. Oktober um 08:59
@8 Ah ja. Du denkst, er dreht nur zum Hobby und nicht als Haupterwerbstätigkeit? @7 Argumentierst du so auch bei Arbeitern in der Fabrik, Personal in Krankenhäusern etc.? Ist die eine Arbeit mehr wert als die andere?
(8) Maru · 26. Oktober um 08:53
Für was regt er sich so auf, andere müssen Arbeiten bei Corona
(7) Honoria1 · 26. Oktober um 08:51
Zwingt den jemand zum Drehen? Von mir aus darf er es auch lassen, wenn es zu anstrengen für ihn ist. Wir haben wirklich andere Probleme.
(6) bs-alf · 26. Oktober um 05:58
Nicht nur "Dreharbeiten" sind während Corona grausam !
(5) setto · 25. Oktober um 23:22
oh, das essen ist schlecht, wie wäre es denn mit selbermachen, aber das wird wahrscheinlich noch schlechter
(4) Krooni · 25. Oktober um 19:50
was für ein Luxusproblem
(3) Grizzlybaer · 25. Oktober um 14:37
Das Essen ist schlecht, der ist aber verwöhnt.
(2) rolandsbruder · 25. Oktober um 12:21
Das ist Jammern auf sehr hohem Niveau...
(1) rotherhund · 25. Oktober um 10:52
ja ist für alle nicht leicht. aber es ist immer hin arbeit.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News