Berlin (dts) - Der Anteil der ursprünglich mit Indien in Verbindung gebrachten "Delta"-Mutation ist in Deutschland auf 15,1 Prozent geklettert. Das teilte das Robert-Koch-Institut (RKI) am Mittwoch mit. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Details.

Kommentare

(4) Pontius · 23. Juni um 20:08
@3 Wenn man den zweiwöchigen Trend der Verdoppelung je Woche weiterspinnt, dann liegst du nicht verkehrt.
(3) Marc · 23. Juni um 19:34
Ich denke spätestens ab Anfang/Mitte Juli wird sie dominierend sein.
(2) mesca · 23. Juni um 19:25
Und die nächste Mutation wird nicht lange auf sich warten lassen!
(1) KonsulW · 23. Juni um 18:21
Der Anteil der Delta-Mutation steigt unaufhörlich an.
 
Suchbegriff