Anleger vor Wochenende pessimistisch - DAX im Minus

Frankfurt/Main (dts) - Drei Tage bevor Deutschland in einen neuen Teil-Lockdown geht, zeigen sich Anleger an der Börse zurückhaltend. Gegen 9:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.530 Punkten berechnet und damit 0,6 Prozent schwächer als bei Donnerstagsschluss. Kurz nach Handelsstart waren alle DAX-Titel bis auf RWE im Minus.

Die kräftigsten Abschläge gab es zu Handelsbeginn bei Merck, Deutscher Bank und Delivery Hero. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmorgen etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1682 US-Dollar (+0,10 Prozent).
Wirtschaft / DEU / Börse / Börsenbericht / Livemeldung
30.10.2020 · 09:30 Uhr
[1 Kommentar]
 

Wahlrechtsreform: FDP, Grüne und Linke gehen nach Karlsruhe

Buschmann
Berlin (dpa) - Die umstrittene Wahlrechtsreform von CDU/CSU und SPD wird zum Fall für das […] (06)

Nina Etspüler wird Head of Entertainment Development bei Leonine

Bild: Quotenmeter Damit wird sie die zukünftige Formatentwicklung des Holdings maßgeblich mitgestalten […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News