Bremen (dpa) - Im Fall der mutmaßlichen Missstände im Bremer Flüchtlingsamt hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen die frühere Amtsleiterin und zwei Rechtsanwälte erhoben. Den Beschuldigten werden insgesamt 121 Straftaten zur Last gelegt, teilte die Anklagebehörde mit. Ihnen wird vorgeworfen, ...

Kommentare

(1) tastenkoenig · 19. September um 12:10
Da bin ich ja mal gespannt, was dabei rumkommt. Viele der Vorwürfe haben sich im Verlauf der Ermittlungen in nichts aufgelöst.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News