• Schwieriges Umfeld für internationale Unternehmen • Auch auf den heimischen Markt fokussierte Unternehmen nicht sicher • Fed kann irgendwann auch keine Impulse mehr liefern Boockvar, Chef-Investmentbanker bei der Bleakley Financial Group, warnt gegenüber CNBC davor, dass Unternehmen das ...

Kommentare

(2) Chris1986 · 02. Oktober um 20:08
@1 Naja, Wachstum gibt es durch neue Märkte, durch Zugewinn von Marktanteilen, neue Produkte usw. und das geht alles ohne generelles weltweites Wachstum (Das ja in der Tat begrenzt ist). Jede Firma die wegfällt, gibt schließlich auch Marktanteile frei, die für bestehende Firmen Wachstum bedeuten, ohne auch nur ein Teil in der Summe mehr verkauft zu haben. Und dann kommt natürlich noch dazu, dass Wachstum ja in z.B. Umsatz gemessen wird und da wächst man ja schon durch die Inflation.
(1) Grizzlybaer · 02. Oktober um 13:20
Es kann doch nicht immer mehr Wachstum geben. Irgendwann ist Schluss, das war schon immer so im Laufe der Jahrhunderte!
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News