Berlin (dpa) - Bei der Gas- und Strompreisbremse soll überzogenen Tariferhöhungen für Kundinnen und Kunden ein Riegel vorgeschoben werden. Dazu sollen Preiserhöhungen bis Ende 2023 verboten werden - es sei denn, der Versorger weist nach, «dass die Erhöhung sachlich gerechtfertigt ist», heißt es in ...

Kommentare

(5) jadonna · 04. Dezember 2022
Das sollte generell für alle Branchen gelten und im Grundgesetz verankert sein. Schutz vor Missbrauch und Betrug sollte keinen Platz mehr haben.
(4) commerz · 04. Dezember 2022
keiner wird Insolvent, es leuchtet eben nur kein Licht
(3) DocTrax · 03. Dezember 2022
So ein Nachweis wird recht einfach sein, wenn der Einkaufspreis steigt, dann steigt auch der Verkaufspreis und fertig.
(2) Wasweissdennich · 03. Dezember 2022
Seit vielen Jahren wurden wir vom Staat bei den Strompreisen abgezockt und nun auf einmal so
(1) sumsumsum · 03. Dezember 2022
das hätten diese eierköpfe doch schon vor jahren tun müssen
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News