Berlin (dpa) - In der Ampel-Koalition entwickelt sich Streit über erneute staatliche Corona-Schutzvorgaben wie Maskenpflichten für den Herbst. Führende FDP-Politiker pochten darauf, zunächst eine geplante wissenschaftliche Bewertung bisheriger Beschränkungen abzuwarten. Bundesjustizminister Marco ...

Kommentare

(3) Rioba · 27. Mai um 07:11
Was wer Dummschwätz? Expertise Lauterbach, dass ich nicht lache, der ist der Buhmann der Nation. Angebracht wäre eine vernünftiges Handeln der Mitbürger. Hatte kein einziges mal Corona dafür zweimal Bronchitis und einmal Sinusitis. Mein Arbeitgeber erzählt mir auch was alles sinnvoll wäre und meine Antwort, ja es wäre sinnvoll, wenn die Mitarbeiter krank zu Arbeit kommen....
(2) jub-jub · 27. Mai um 06:03
"Unterdessen warnt Justizminister Marco Buschmann nun vor einer vorschnellen Entscheidung." Es war eine vorschnelle Entscheidung die Maskenpflicht in Innenräumen abzuschaffen. Es ist angebracht die Maskenpflicht wieder auszuweiten.
(1) TheRockMan · 27. Mai um 02:32
Boah, FRESSE, Buschmann! Dieses Dummschwätz der FDP nervt ohne Ende. Die FDP hat einfach niemanden mit der Expertise eines Lauterbachs. Es ght der FDP einfach nur um den Umsatz, den Kunden in den Läden lassen. Geld geht über Leben - einfach #ekelhAfD.
 
Suchbegriff

Diese Woche
30.06.2022(Heute)
29.06.2022(Gestern)
28.06.2022(Di)
27.06.2022(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News