American Horror Stories: Spin-off debütiert bei Disney+ Anfang September

Hinter dem Spin-off von American Horror Story stehen die Macher der Mutterserie Ryan Murphy und Brad Falchuk.

In den USA wurden bislang vier Episoden der neuen Anthologie-Serie American Horror Stories bei FX on Hulu ausgestrahlt. Die Serie stammt von denselben Machern wie die Mutter-Serie American Horror Story Ryan Murphy und Brad Falchuk. Nun wurde ein Deutschlandstart des Spin-offs bekannt. Die siebenteilige Serie erscheint ab 8. September auf Disney+ unter dem Banner Star.

Das Star Original ist eine Anthologie-Serie mit sieben Episoden, von denen jede eine andere Horrorgeschichte erzählt. Ausführende Produzenten sind neben Murphy und Falchuk auch Alexis Martin Woodall, John J. Gray und Manny Coto. Darsteller aus der Originalshow sind Matt Bomer, Celia Finkelstein, John Carroll Lynch, Naomi Grossman, Charles Melton, Chad James Buchanan, Billie Lourd, Cody Fern, Dylan McDermott und Jamie Brewer. Anders als in den USA, wo die Folgen im Wochenrhythmus erscheinen, gibt es die gesamte erste Staffel auf einen Schlag.

Um ein Publikum zu vermeiden, für das die Horror-Serie nicht geeignet ist, versicherte der auch bei Kindern beliebte Streamingdienst eine „verlässliche Kindersicherung“. Teil davon soll aber auch eine elterliche Kontrolle sein. Abonnenten können Zugangsbeschränkungen für erwachsene Inhalte festlegen und PIN-geschützte Profile erstellen – zusätzlich zu den bereits existierenden Kinderprofilen.
News / Vermischtes
[quotenmeter.de] · 04.08.2021 · 11:38 Uhr
[0 Kommentare]
 

Nach Waffenfund in Hotel: 40-Jähriger festgenommen

Düsseldorf
Düsseldorf (dpa) - Bei einem Großeinsatz der Polizei wegen eines Waffenfundes in einem Düsseldorfer […] (07)

Selena Gomez hat sich ein neues Piercing stechen lassen

Selena Gomez
(BANG) - Selena Gomez hat sich ein neues Piercing stechen lassen. Die Sängerin war mit der Indie-Girlgroup […] (00)
 
 
Suchbegriff