Amazon bläst Herr der Ringe-MMO ab
Unstimmigkeiten zwischen Amazon und dem Co-Entwickler haben zu Eskalation geführt.

Die Liste, der nicht veröffentlichten oder gecancelten Spiele von Amazon wird länger und länger. Jetzt reiht sich auch das 2019 angekündigte Herr der Ringe-MMO in dieser Liste ein und wird nicht mehr erscheinen.

Bloomberg-Berichten zufolge wurde der eigentliche Co-Entwickler des Herr der Ringe-MMO von Tencent im Dezember letzten Jahres gekauft. Diese Übernahme hat zu Vertragsstreitigkeiten zwischen Amazon und Tencent geführt.

Daraufhin wurde entschieden, dass eine Beendigung der Zusammenarbeit das Beste für beide Seiten wäre. Das Entwicklerteam von Amazon wurde nun auf andere Projekte verschoben.

Games / PC / Stadia / Amazon
[game-dna.de] · 19.04.2021 · 09:47 Uhr
[0 Kommentare]
 

Lindner: Schwarz-Grün und Rot-Rot-Grün unmöglich machen

Christian Lindner
Berlin (dpa) - Rund vier Monate vor der Bundestagswahl hat FDP-Chef Christian Lindner die Liberalen auf […] (44)

Neues Apple Patent ermöglicht Verzicht auf 3D-Brille

Vom US-Patent- und Markenamt erhielt Apple jetzt ein Patent genehmigt, welches die Bereitstellung echter 3D-Inhalte auf Gerätedisplays ohne Verwendung einer 3D-Brille ermöglichen soll. Bei den Inhalten kann […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News