Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will Deutschland und Europa beim Bau von Elektroautos international vorne sehen. «Es wird nur eine Lösung geben, wenn wir auch Weltmeister werden im Bau von umweltfreundlichen, nachhaltigen Fahrzeugen, mit denen wir unsere CO2-Klimaziele ...

Kommentare

(2) daniel_san · 24. Juni um 14:17
Weltmeister bei Wasserstoffautos würde ich sinnvoller finden. Hat diverse Vorteile. Im Moment laufen die Lemminge halt eAutos hinterher.
(1) LoneSurvivor · 24. Juni um 12:36
Für E-Autos braucht man auch Ladesäulen und so, wie es gerade in Deutschland aussieht, ist das ein einziger Flickentepprich wo mal eine Aufladung pauschal 12 EUR kostet, mal korrekt nach gezogenen Kilowatt abgerechnet wird. Von der Verfügbarkeit ganz zu schweigen, da ist ja das Mobilfunknetz auf dem Land besser ausgebaut... Weltmeister im Bau können wir vielleicht werden aber sie in Masse selber zu fahren seh ich ehrlich noch nicht.
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News