Altmaier: Brexit-Handelspakt wichtig für beide Seiten

Berlin (dts) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat die Ratifizierung des Brexit-Handelsabkommens durch das EU-Parlament begrüßt. Die Zustimmung sei ein wichtiger Schritt, damit das neue Abkommen noch im Mai in Kraft treten könne, sagte der CDU-Politiker am Mittwoch. Mit dem Abkommen wolle man die "Rechtssicherheit und Verlässlichkeit" sowohl für Unternehmen wie auch für die Bürger erhöhen und so die wirtschaftlichen Beziehungen wieder stärken.

"Das ist wichtig für die EU, aber auch für das Vereinigte Königreich." Zuletzt war der Handel zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich stark zurückgegangen. "Das zeigt: Die Wirtschaft braucht verlässliche Regeln", so Altmaier. "Daher ist das neue Handels- und Kooperationsabkommen wichtig für beide Seiten."
Politik / DEU / EU / Großbritannien
28.04.2021 · 09:46 Uhr
[0 Kommentare]
 

Mehr als 200 Verletzte bei Auseinandersetzungen in Jerusalem

Konflikt in Jerusalem
Jerusalem (dpa) - Bei schweren Auseinandersetzungen zwischen Palästinensern und israelischen […] (03)

Jessica Alba: Ihre Firma ist wie ein weiteres Kind

Jessica Alba
(BANG) - Jessica Alba sagt, ihre Firma an die Börse zu bringen war wie die Vorbereitung auf eine Geburt. […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News