Althaus übergibt Amtsgeschäfte an Lieberknecht

Erfurt (dpa) - Die Ära Althaus ist nun auch offiziell zu Ende: Thüringens neue Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht hat die Amtsgeschäfte in der Staatskanzlei übernommen. Bei der Übergabe durch ihren Vorgänger Dieter Althaus dankte sie ihm für seine Arbeit. Lieberknecht war zuvor in einem Abstimmungsdrama im Landtag zur neuen Ministerpräsidentin gewählt worden. Die bisherige Sozialministerin brauchte drei Wahlgänge.
Regierung / Thüringen
30.10.2009 · 12:54 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
15.11.2018(Heute)
14.11.2018(Gestern)
13.11.2018(Di)
12.11.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×