Allianz-Aktie zieht an: Allianz beteiligt sich an American Tower Europe

Allianz Capital Partners übernimmt einen Anteil von 10 Prozent an ATC Europe, wie der DAX-Konzern mitteilte. Der Wert der Transaktion beläuft sich auf 530 Millionen Euro, was einem Unternehmenswert von über 8,8 Milliarden Euro entspricht.

Der Einstieg erfolge im Rahmen einer langfristigen strategischen Partnerschaft mit American Tower und Caisse de depot et placement du Quebec (CDPQ). Die Kontrolle verbleibe bei American Tower, wobei die Allianz im Aufsichtsrat von ATC Europe vertreten sein wird.

Berenberg belässt Allianz auf 'Buy' - Ziel 250 Euro

Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Allianz SE auf "Buy" mit einem Kursziel von 250 Euro belassen. "Jetzt ist der richtige Zeitpunkt zum Kauf", schrieb Analyst Michael Huttner in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Er geht davon aus, dass die Münchner nach dem zweiten Quartal ihr Jahres-Ergebnisziel erhöhen. Zudem dürfte im vierten Quartal wieder mit Aktienrückkäufen begonnen werden. Huttner sieht den Konzern zudem als Profiteur steigender Zinsen.

Via XETRA steigt die Allianz-Aktie derzeit um 0,46 Prozent auf 219,40 Euro.

HAMBURG / FRANKFURT (dpa-AFX Broker / Dow Jones)

Aktie im Fokus
[finanzen.net] · 16.06.2021 · 16:21 Uhr
[0 Kommentare]
 

Ab heute Mittag große Ferien in ganz Deutschland

Ferienzeit
München (dpa) - Als letztes der 16 Bundesländer geht Bayern heute mit dem letzten Schultag in die […] (05)

Adele: Romanze mit Rich Paul ist „nichts Ernstes“

(BANG) - Adele soll viel „Spaß“ mit Rich Paul haben. Die ‚Hello‘-Künstlerin bändelt Berichten zufolge mit […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
29.07.2021(Heute)
28.07.2021(Gestern)
27.07.2021(Di)
26.07.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News