Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Bezug auf Insider. Gründe für die Verschiebung seien Marktturbulenzen sowie die sozialen und politischen Unsicherheiten in Hongkong. Der Internetgigant Alibaba mit einem Börsenwert von 460 Milliarden Dollar ist bereits seit 2014 in New York ...

Kommentare

(3) UweGernsheim · 24. August um 20:55
@1: für deren Ansprüche, dürfte der deutsche Markt deutlich zu klein sein.
(2) Todt · 24. August um 20:49
Ein deutliches Zeichen eines Internetgiganten. Aber das wird die Chinesische Führung vermutlich nicht beeindrucken- aber genau das wurde ja vorher gesagt.
(1) flapper · 24. August um 09:47
kann er stattdessen in Frankfurt machen
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr