Essen (dpa) - Der Discounter ruft «Jumbo Packs» mit Pampers-Windeln der Größen 4 und 5 zurück. Sie wurden vom 2. Februar an als Aktionsartikel in seinen Filialen verkauft. Die Windeln seien mit einer ätzenden Flüssigkeit in Kontakt gekommen, teilte das Unternehmen mit. Es bestehe die Gefahr von ...

Kommentare

(2) bs-alf · 10. Februar um 08:38
Hoffentlich haben die Käufer der Windeln, von dem Rückruf erfahren. Den wen die saubere Pampers einmal dran ist, weiß keiner mehr warum das Baby schreit.
(1) dicker36 · 09. Februar um 17:56
Aha und ich dachte, die sind schon voll.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙