Aktuell nur bei Joyn: ProSieben zeigt «jerks.»-Staffel 3 ab Oktober

Die ganz frischen Ausgaben sind aktuell über die neue Joyn-App verfügbar. Im linearen Programm bietet ProSieben (quotenschwache) Re-Runs an.

Der in München ansässige TV-Sender ProSieben hat mitgeteilt, dass die neue Staffel jerks mit Christian Ulmen und Fahri Yardim ab dem 8. Oktober im linearen Programm zu sehen sein wird. «jerks» wird dann dienstags gegen 22.45 Uhr gesendet, berichtete der aktuelle ProSieben-Podcast. Schon seit Juni stehen alle neuen Folgen bei der neuen Streaming-Plattform Joyn, die zu ProSiebenSat.1 gehört, zur Verfügung.

Unser Kritiker Sidney Schering urteilte über die frische Staffel der Serie: „«Jerks» ist, in Staffel drei mehr noch als zuvor, eine Serie mit einem Humor, für den man gemacht sein muss. Und wenn man für diese trocken-pechschwarz-frivole Fremdschamkomik gemacht ist, drückt «Jerks» gekonnt alle Comedyknöpfe, die man so hat.“

ProSieben wiederholt derzeit am späteren Dienstagabend noch ältere Episoden der Serie – der große Erfolg bleibt hier aber aus. In der zurückliegenden Woche kamen Ulmen und Yardim nicht über 4,1 und 4,2 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe hinaus.
News / TV-News
11.09.2019 · 11:24 Uhr
[0 Kommentare]