Berlin (dts) - Die weltweit 50.805 börsennotierten Unternehmen haben innerhalb der letzten sechs Wochen 19,4 Billionen Euro an Wert verloren. In so kurzer Zeit sei dieser Verfall bisher einzigartig, schreibt das "Handelsblatt" (Freitagausgabe) unter Berufung auf eigene Berechnungen. 24 Prozent ...

Kommentare

(7) Kluex · 02. April um 22:05
Kann ich ja jetzt zuschlagen 😂
(6) Wasweissdennich · 02. April um 21:38
@5 Wer die bekommen will ist vermutlich klar, aber wer soll die zahlen?
(5) flapper · 02. April um 20:40
einen €-Bond mit 3% Zinsen wär nicht verkehrt
(4) ausiman1 · 02. April um 20:16
Kaufen kaufen kaufen
(3) Gertrud · 02. April um 19:59
So kanns gehen.
(2) sents · 02. April um 19:58
Der Wert ist sozusagen virtuell, wenn eine Firma nicht verkauft wird, produziert sie weiter wie zuvor...
(1) flapper · 02. April um 19:36
kaufen
 
Diese Woche
28.05.2020(Heute)
27.05.2020(Gestern)
26.05.2020(Di)
25.05.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News