Toulouse (dts) - Der neue Airbus-Chef Guillaume Faury warnt vor den Auswirkungen des Handelskriegs auf die Luftfahrt. "Wir haben einige Wolken vor uns", sagte der seit April amtierende Franzose der "Welt" (Dienstagausgabe). Dazu zählten die Konsequenzen aus einem ungeregelten Brexit und dem ...

Kommentare

(3) Leoric · 16. September um 22:05
@1: Du meinst es ist die Zeit des europäischen Wegs, dem der unlauteren Subventionen auf Kosten der Steuerzahler, um einem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber den ausländischen Konkurrenten zu verschaffen? Dieses Verfahren läuft nicht erst seit gestern, ein anderer Präsident würde hier auch Strafzölle in Erwägung ziehen. Und kurzum: Zu Recht.
(2) Chris1986 · 16. September um 20:31
@1 Man muss allerdings bedenken, dass China und auch Europa bisher gegenüber den USA deutlich mehr Zölle erhoben hatten als umgekehrt.
(1) Grizzlybaer · 16. September um 20:19
Eigentlich sollte die Zeit der gegenseitigen Zollandrohungen vorbei sein. Doch Herr Trump hat sie wieder aus dem Sack gelassen!
 
Diese Woche
23.10.2019(Heute)
22.10.2019(Gestern)
21.10.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News