Afghanistan: Vier US-Soldaten bei Hubschrauberabsturz getötet

Kabul (dts) - Im Süden Afghanistans sind bei der Kollision zweier NATO-Hubschrauber vier US-amerikanische Soldaten der Internationalen Afghanistan-Schutztruppe (ISAF) ums Leben gekommen. Zwei weitere Soldaten wurden bei dem Unglück verletzt, hieß es in einer Stellungnahme der ISAF. Die Untersuchungen zum Hergang des Unglücks dauern noch an. Von einem Beschuss der Hubschrauber durch die Taliban werde allerdings derzeit nicht ausgegangen.
Afghanistan / Krieg / Tod
26.10.2009 · 07:34 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
17.07.2018(Heute)
16.07.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙