Berlin (dts) - Ärztepräsident Klaus Reinhardt hat einen besseren Corona-Schutz für Ältere gefordert und vorübergehende Heimunterbringungen angeregt. In Deutschland lebe im Vergleich zu Italien ein deutlich höherer Anteil der Hochbetagten in Alten- und Pflegeheimen und nicht unter einem Dach mit ...

Kommentare

(17) Pontius · 28. März um 15:26
@10 Mit Aussetzung des Pflege-Tüvs sind doch jetzt wieder Massen an Mitarbeitern frei geworden...
(16) jub-jub · 28. März um 14:01
Das Problem wäre ja auch, daß jetzt selbstständig zu Hause lebende Senioren ihren Alltag in ihrer gewohnten Umgebung oft gut im Griff haben. Nach Monaten im Heim gibt es oft kein zurück mehr, denn dann haben viele Senioren ihre Selbstständigkeit verlernt, sind entwurzelt und würden erst dadurch zum Pflegefall.
(15) k3552 · 28. März um 13:04
Heime sind jetzt schon hoffnungslos unterbesetzt. Ein Ärztepräsident sollte davon schon einmal gehört haben. Wie stellt er sich das denn in der Praxis vor? Soll dann aus einem 2-Bett-Zimmer ein 4-Bettzimmer mit Etagenbetten gemacht werden? Na dann soll er mal nur theoretisch erklären wie er das umsetzen will. Ich bin gespannt. Corona mal gar nicht weiter mit eingepflegt bei meinem Gedanken.
(14) Kluex · 28. März um 13:03
Zum einen hat er recht, ältere von jüngeren zu isolieren andererseits ist ein Heim dafür die schlechteste Möglichkeit.
(13) BOOTBOSS · 28. März um 13:00
Nicht der erste gefährliche Dummfug, den dieser Ärztepräsident raushaut, nachdem er anfangs sehr lange durch Abwesenheit glänzte. Letzteres war sie sich zeigt, das geringere Übel. Vielelicht sollten seine Ärztekollegen mal überlegen, wo sie ihn unterbringen
(12) Gertrud · 28. März um 12:57
Das durch die Heime geschickte Leasingpersonal steckt dann alle an. Mit mir nicht.
(11) e1faerber · 28. März um 12:44
Für solche hirnlose Vorschläge sollte man den Menschen gleich als Präsident ablösen.
(10) Mehlwurmle · 28. März um 12:27
Dei Heime haben jetzt schon nicht genug Personal und da will er noch mehr Menschen da rein verfrachten?
(9) Wasweissdennich · 28. März um 12:21
Der scheint viel von deutschen Pflegeheimen zu halten, ich glaube in der Realität geben die wenigsten Heime Anlass dazu
(8) Marc · 28. März um 12:18
Was für eine schwachsinnige Idee. Jetzt macht er alten alleine Zuhause lebenden Menschen noch zusätzlich Sorgen. Die wollen nämlich JETZT bestimmt nicht in ein Heim. Aber bei manchen Menschen setzt der Verstand jetzt wohl schon aus...oh man.
(7) raffaela · 28. März um 12:13
Was für eine hirnrissige Idee ist das denn? Vorübergehend in Heime? Wenn dort das Virus grassiert, dann hat Opa und Oma keine Chance! Ich lebe ja alleine und bin auch Oma. Der Gedanke an solche Szenarien macht mir echt Angst! Und ich möchte nicht wissen, was hilfsbedürftige ältere Mitmenschen bei solchen Empfehlungen denken. Ins Pflegeheim geht wirklich keiner gerne. Zumal dort ja auch Personalmangel herrscht!
(6) schoko · 28. März um 12:11
selbst wenn es genug Pflegeplätze gäbe, dann müsste aber sichergestellt werden das das Personal nicht infiziert ist und weiter dürfe das Personal dann keinen Kontakt zu anderen Personen haben. Die Pflegekräfte und Ärzte müssten dann nach ihrer Schicht isoliert werden, bis zur nächsten Schicht. das dürften die dann allerdings mit den Arbeitskollegen. Ob Herr Reinhardt so eine Sklavenhaltung möchte bezweifel ich
(5) anamia · 28. März um 12:01
Empfehlen kann man viel. Aber gibt es überhaupt Plätze? Was ist mit dem pfleger/ Personalmangel? Hat er mitbekommen was in Spanien passiert ist?
(4) schnallnix · 28. März um 11:56
Ich fordere, dass jede PflegerIn getestet wird. Sind denn eigentlich alle Ärztinnen getestet?
(3) gabrielefink · 28. März um 11:50
Mehr Heimunterbringungen bei fast null freien Plätzen in den Pflegeheimen ... da müssten die Alten im Heim dann enger zusammenrücken ... und es braucht mehr Personal ... ???
(2) ck1rie · 28. März um 11:49
Würzburg, Eppingen,Köln, in Thüringen ect. da bin ich froh das Oma und Opa alleine wohnen.
(1) Kat82 · 28. März um 11:49
Der Mann hat aber schon davon gehört wie sich z.B. in Amerika gerade in Alten- und Pflegenheimen das Virus wie ein Lauffeuer ausbreitet, oder?
 
Diese Woche
27.05.2020(Heute)
26.05.2020(Gestern)
25.05.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News