Berlin (dpa) - Die coronabedingte Mehrwertsteuersenkung und die jährliche Rentenerhöhung sind zweifellos die herausragenden Neuregelungen, die zum heutigen 1. Juli in Kraft treten. Aber auch Pflegekräfte, Radfahrer und Urlaubsreisende sollen von den Änderungen zum Monatswechsel profitieren. Die ...

Kommentare

(21) flapper · Gestern um 09:29
es gibt auch ein Nord-Süd-Gefälle - da wird sich so nichts dran ändern
(20) Mehlwurmle · Gestern um 09:19
Die Nachrüstpflicht für die Abbiegeassistenten hätte man ruhig mit einer kürzeren Frist versehen können.
(19) vesterk · 01. Juli um 19:31
die Löhne im Osten sollten bald wie im Westen sein. Das kann aber immer noch Jahrzehnte dauern.
(18) vdanny · 01. Juli um 12:26
Was nützt die Erhöhung der Rente, wenn sie dann von der Beihilfe wieder angerechnet wird? Rentenerhöhung und Grundrente gibt es für mich nur auf dem Papier :( (nur 27 Jahre Arbeitszeit) Das heißt für mich, weiter mit einem Drittel der Standardrente auskommen zu müssen :( und so wird es vielen gehen.
(17) anddie · 01. Juli um 09:53
@15: Ich kann mir gut vorstellen, dass gewisse größere Anschaffungen tatsächlich vorgezogen werden. Zumindest, wenn der Händler die Senkung weitergibt.
(16) flapper · 01. Juli um 09:16
@15 nein natürlich nicht - genauso wie bei längeren Öffnungszeiten lediglch mehr Kosten anfallen und die Produkte dadurch teurer werden - wird dann eher weniger verkauft
(15) bonimerlin · 01. Juli um 09:13
Kauft jetzt wirklich jemand mehr?
(14) Urxl · 01. Juli um 08:47
@9: Netflix hat mir gerade gemailt, dass sie nun 20 Cent pro Monat weniger haben wollen. Bis Dezember natürlich, dass wird es wieder mehr.
(13) flapper · 01. Juli um 08:34
@3 und viel schlimmer ist das es immer noch Unterschiede Ost/West gibt - das hätte man sofort anpassen müssen
(12) flapper · 01. Juli um 08:28
@10 musste aber schaun ob dein Supermarkt die 2% an die Kunden weitergibt
(11) Sonnenwende · 01. Juli um 08:28
@10 exakt das werden sich wohl mehrere Leute überlegen…;o)
(10) Shoppingqueen · 01. Juli um 08:26
Da im Januar die Mehrwertsteuer erhöht wird werde ich mir mal noch schnell einen Vorrat an Nudeln und Toilettenpapier zulegen^^
(9) Sonnenwende · 01. Juli um 08:25
Ich bin neugierig, ob ich überhaupt etwas an meinem Geldbeutel merke...
(8) flapper · 01. Juli um 08:20
@6 die paar Autos werden dann 2021 weniger verkauft
(7) ausiman1 · 01. Juli um 08:18
Die MWst ist für die Mantafahrer mit Mantaletten (eh Chipletten werden nun 3 cent billiger) LOL (Kann Sakkasmus beinhalten). MWst ist für die Katz....
(6) sents · 01. Juli um 08:13
Ich glaube nicht, dass die Senkung der Mehrwertsteuer etwas bringt, vielleicht werden ein paar Autos mehr dadurch gekauft, das war es aber
(5) flapper · 01. Juli um 08:12
@3 stimmt hätte man auch gleich angleichen können - aber warum einfach wenns umständlich geht
(4) Radiomann · 01. Juli um 08:12
Viele Änderungen werden gar nicht hinreichend bekannt gegeben. Manches erfährt man nur durch Zufall.....
(3) Canga · 01. Juli um 08:10
ich finde es eine frechheit, dass nach wie vor ein unterschied im rentenniveau herrscht
(2) Rattenmama · 01. Juli um 08:05
Wir werden sehen, wie und wo es ankommt...
(1) flapper · 01. Juli um 08:04
also 3,45% als kräftig zu bezeichnen ist ne Frechheit
 
Diese Woche
06.07.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News