Berlin (dts) - Nach den geplatzten Verhandlungen um einen Vergleich bei der Musterfeststellungsklage in der VW-Dieselaffäre wertet der Automobilclub ADAC das Angebot des Autokonzerns positiv, Dieselbesitzer dennoch zu entschädigen. "Das Angebot von VW ist im Sinne des Verbrauchers akzeptabel und ...

Kommentare

(3) Mehlwurmle · 17. Februar um 22:46
Da kommt VW aber sehr günstig davon.
(2) itguru · 16. Februar um 13:41
Wenn diese 2000€ ausreichen würden einen effektiven Katalysator einzubauen würde ich auch JA sagen, aber diese wirklich guten Ad-Blue-Katalysatoren kosten mit Einbau um die 3500€. Somit ist es zu wenig.
(1) Pontius · 16. Februar um 13:30
Warum nicht gleich so? Sie haben erst die Klage zugelassen anstatt den Fehler gleich einzugestehen. Aber trotzdem noch Peanuts im Vergleich zu den USA-Ausgleichen.
 
Diese Woche
07.04.2020(Heute)
06.04.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News