Washington (dpa) - Das strenge Abtreibungsgesetz in Texas bleibt vorerst in Kraft - allerdings hat das Oberste Gericht der USA für den 1. November eine Anhörung dazu angesetzt. Damit lehnte der Supreme Court am Freitag einen Antrag der Regierung von US-Präsident Joe Biden ab, das Gesetz auszusetzen. ...

Kommentare

(2) itsMike · 24. Oktober um 00:42
Das ist nicht ihr Körper sondern ein anderer Körper den Sie da umbringen.
(1) krebs77 · 23. Oktober um 11:36
Das Gesetz ist Bullshit und ich hoffe es wird gekippt. Niemand kann mir vorschreiben was ich mit meinem Körper anstelle. Es kann doch nicht angehen das mein Nachbar mich anzuzeigen darf, nur weil mein Arzt, der auch angezeigt wird, mir geraten hat eine * Abschabung * in der 6. Woche zu machen weil mein Kind nicht gesund zur Welt kommt oder ich vergewaltigt wurde und das Kind nicht will, oder selber krank bin und mein Kind schädige. Ich selbst war im 3. Monat bevor ich merkte was los war.
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News