Berlin (dts) - Die Noten der deutschen Abiturienten werden immer besser: Im Sommer 2018 betrug die durchschnittliche Abiturnote deutschlandweit 2,38. Das ergab eine Umfrage des "Handelsblatts" (Mittwochsausgabe) unter den Schulministerien der Bundesländer. Die Differenz zum Vorjahr sei zwar klein - ...

Kommentare

(3) commerz · 20. August um 20:36
bei den lernschwachen Handwerker mussten mehr als 50% erreicht werden
(2) skippybo · 20. August um 20:10
Weil die Prüfungen immer leichter werden.
(1) MoonmanXL · 20. August um 18:55
bei mir gabs noch für 50% fünf Punkte ...
 
Diese Woche
17.09.2019(Heute)
16.09.2019(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Günstig auf klamm.de werben!