Abigail Spencer und Elle Fanning bekommen eigene Hulu-Serienvehikel

«The Neon Demon»-Star Elle Fanning wird für Hulu zu Katharina der Großen, «Grey's Anatomy»-Mimin Abigail Spencer zu einer Femme fatale mit übernatürlichen Fähigkeiten.

Das US-Streamingportal Hulu kündigt aktuell tatkräftig neue Serien an (siehe Infobox). Neben diversen Marvel-Serien und einem Martin-Scorsese-Projekt befinden sich bei Hulu aktuell auch zwei Dramaserien in Arbeit, bei denen gefragte Schauspielerinnen die jeweilige Hauptrolle übernehmen. So wird Hulu aus dem Leben von Katharina der Großen eine Serie formen. Das Serienprojekt hört auf den Titel The Great und besetzt Elle Fanning in der Titelrolle der Adligen, die im späten 18. Jahrhundert über Russland herrschte. Die Zarin galt als sexgierig und war eine Repräsentantin des aufgeklärten Absolutismus.

Neben Elle Fanning, die unter anderem aus Der seltsame Fall des Benjamin Button, Super 8, Maleficent – Die dunkle Fee, The Neon Demon und Die Verführten bekannt ist, nennt Hulu unter anderem bereits Nicholas Hoult (Mad Max: Fury Road) und Phoebe Fox (Close to the Enemy) als Cast-Mitglieder. Die Serie soll 2020 veröffentlicht werden. Das Drehbuch stammt von Tony McNamara, der hinter dem Skript der mehrfach Oscar-nominierten Historienkomödie The Favourite – Intrigen und Irrsinn steht.

Darüber hinaus gab Hulu grünes Licht für Reprisal. Die Serie wird voraussichtlich noch 2019 veröffentlicht. Das Format wird von Abigail Spencer angeführt, die eine Femme fatale spielt, die mit kinetischen Kräften ausgestattet ist und sich auf einen erbitterten Rachefeldzug begibt. Spencer spielte unter anderem in Cowboys & Aliens, Das gibt Ärger, der Justizserie Suits und Rectify mit und stieß 2017 zum Grey's Anatomy-Ensemble. Erdacht wurde Reprisal von Quantum Break-Autor Josh Corbin.
News / US-Fernsehen
12.02.2019 · 13:50 Uhr
[0 Kommentare]
 
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×