Kommentare

 
Ursprünglich hatte Apple geplant, die verbilligten Akku Umtäusche erst gegen Ende des Januar 2018 zu starten. Jetzt hingegen hat man die Aktion in den USA schon anlaufen lassen. Ihr könnt ab sofort also euren iPhone Akku für nur 29 Euro wechseln lassen. Das Ganze hatte vorher stolze 89 Euro ...

Kommentare

(3) robert · 03. Januar um 13:19
@2 Also wenn man ein 1-2 Jahre altes iPhone hat, ist es wohl in jedem Fall sinnvoll für kleines Geld nochmal in einen neuen Akku zu bekommen. Dann lässt es sich noch mal so lange nutzen oder es erhöht ein wenig den Wiederverkaufswert. Eine Option diese "Drosselung" zu deaktivieren wäre aber sinnvoll, da stimme ich dir auch zu.
(2) Troll · 03. Januar um 11:22
Richtiger wäre, wenn man unabhängig vom Akku selbst einstellen kann, ob die Leistung zu gunsten der Akkuleistung reduziert wird oder nicht. Denn momentan sieht es so aus, als ob es sinnvoll ist, für 29€ einfach den Akku zu wechseln. Nur fragt sich, ob das wirklich sinnvoll ist, wenn vielleicht in ein paar Monaten für diese iphone-Modelle kein ios-Update mehr zur Verfügung steht und die neuen Apps nur auf dem aktuellen ios funktionieren.
(1) Muschel · 02. Januar um 17:45
Wenn das mal keine "Generierung neuer Einahmequellen" ist. Aber die Kunden kaufen den überteuerten Schund trotzdem mit Freuden.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.04.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News