Ab in Staffel zwei: VOX setzt «Makel? Los!» fort

Im Hochsommer kehren neue Folgen des werktäglichen Formats ins Programm der Kölner zurück.

Zwischen 7,7 und 4,8 Prozent Marktanteil holte VOX Anfang dieses Jahres mit dem Daytime-Neustart Makel? Los! - im großen und ganzen hatte die vierwöchige Ausstrahlung also Potential gezeigt, aber noch Luft nach oben. Diese Chance soll nun eine zweite Staffel ergreifen, die der Kölner Sender ab Dienstag, 11. Juni – also unmittelbar nach Pfingsten – startet.

Wie viele Folgen dann geplant sind, ist aktuell nicht bekannt. Erneut läuft die Produktion jeweils um 16 Uhr, also direkt nach «Shopping Queen» und ersetzt somit «4 Hochzeiten und eine Traumreise».

Was passiert in dem Format? In der Beauty-Doku wird Menschen mit ganz persönlichen, belastenden Schönheitsmakeln geholfen, sich wieder in ihrer eigenen Haut wohlzufühlen. Ob verpfuschte Tattoos, extreme Hautprobleme, störendes Permanent-Make-up oder Friseur-Unfälle - ein vierköpfiges, rotierendes Expertenteam bündelt sein geballtes Knowhow, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen und den Klienten zu neuem Selbstbewusstsein zu verhelfen.
News / TV-News
16.05.2019 · 13:24 Uhr
[0 Kommentare]