Berlin (dts) - Fast jeder fünfte der zuletzt rund 5,5 Millionen Hartz-IV-Empfänger ist bereits seit mindestens zehn Jahren auf staatliche Unterstützung angewiesen. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion hervor, über welche die Zeitungen des ...

Kommentare

(8) wimola · 09. Dezember 2019
@1) Das kommt doch nicht von der AfD, sondern ist lediglich eine taktische Anfrage dieser. Ein Unterschied, den wir dann in Zukunft sicher in irgendeiner Argumentation wieder finden werden. Lächerlich ...
(7) Mehlwurmle · 09. Dezember 2019
Wenn dann, wie von der SPD gewollt, die Sanktionen ganz wegfallen, dann wird die Zahl in nochmal 10 Jahren wohl trotz Demografie nicht wesentlich anders sein.
(6) DJBB · 09. Dezember 2019
Wieviele davon sitzen in der Türkei mit dem Deutschland ein agreement hat? Wieso gibt es so ein agreement überhaupt? Sollte doch logisch sein das ein Hartz Empfänger in der Türkei nicht auf Job Suche ist
(5) Joywalle · 09. Dezember 2019
@4 Dass wir verarscht werden, aber das wissen wir doch.
(4) Bonsai · 09. Dezember 2019
5,5 Mio H4er bei einer Arbeitslosenzahl im November 19 von 2,18 Mio sagt uns was?
(3) Joywalle · 09. Dezember 2019
@2 Oder den Wahlkampf im Kopf, den andere Parteien ja bereits entfacht haben.
(2) Folkman · 09. Dezember 2019
@1: BGE ist eine linke Idee, also das sicher nicht. Rechte haben bei der Überwindung von Hartz eher einen Reichsarbeitsdienst im Kopp, also Leistungen nur noch gegen staatlich verordnete Arbeit...
(1) flowII · 09. Dezember 2019
bediengungsloses grundeinkommen?? dass das von der afd kommt, erstaunt jetzt aber doch
 
Diese Woche
23.01.2020(Heute)
22.01.2020(Gestern)
21.01.2020(Di)
20.01.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News