München (dpa) - Bayern Münchens hungriges Triple-Ensemble um Dreifachtorschütze Serge Gnabry und Neuzugang Leroy Sané hat auch ohne Fans die 58. Saison der Bundesliga gleich wieder mit einem furchteinflößenden Schützenfest eröffnet. 26 Tage nach dem Champions-League-Triumph in Lissabon war der ...

Kommentare

(9) Webtris · 19. September um 23:49
Abwarten würde das nicht überbewerten so wie Schalke gespielt hat hätten da wohl die meisten 2. Ligisten und einige 3. Ligisten auch gewonnen nicht so hoch aber sie hätten gewonnen ;-) Das Bayern Favorit ist war eh klar sehe das durch dieses Spiel jetzt aber nicht stärker.
(8) Urxl · 19. September um 22:37
@6: Ja nee, ist klar, das wird noch hammerspannend!
(7) Mr.Twister · 19. September um 21:01
Machen wir uns nichts vor, die Meisterschaft ist schon entschieden.
(6) Marc · 19. September um 15:12
@3 @5 Das wird noch eine lange Saison und Baayern hat einen viel zu kleinen Kader für die ganzen Spiele, die auf sie zukommen...da muss/kann noch einige passieren.
(5) servesta · 19. September um 12:31
Die Bayern spielen in einer eigenen Liga. Der Rest spielt Platz zwei unter sich aus. Wie langweilig.
(4) tastenkoenig · 19. September um 10:23
Wer sich irgendwelche Illusionen gemacht haben sollte ist nun immerhin schlagartig kuriert.
(3) Viper · 19. September um 03:07
Bundesligsa ist ja echt spannend :-(
(2) Grizzlybaer · 19. September um 01:26
Das war ein Auftakt nach Maß.
(1) Marc · 18. September um 22:48
Ein 4:0 hatte ich erwartet, aber gleich 2x? 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣
 
Diese Woche
22.10.2020(Heute)
21.10.2020(Gestern)
20.10.2020(Di)
19.10.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News