In der Musikbranche kommt es immer öfter zu Klagen wegen echter oder vermeintlicher Urheberrechtsverletzungen. Ein ganzes Lied muss dafür allerdings nicht übernommen worden sein. Oftmals reicht es schon aus, wenn einzelne Tonfolgen kopiert wurden. Auf lange Sicht führt dies aber zu einem Problem. ...

Kommentare

(1) ircrixx · 27. Februar um 10:00
Da muss man eben auf 12-Ton-Musik ausweichen, und schon sinds mehr Töne!