42-Jähriger vor Shisha-Bar in Berlin erschossen - Täter flüchtig

Berlin (dts) - Vor einer Shisha-Bar in Berlin-Wedding ist am späten Samstagabend ein 42 Jahre alter Mann erschossen worden. Der Täter sei flüchtig, teilte die Polizei am Sonntag mit. Als Motiv werden demnach private Streitigkeiten vermutet.

Die Tat ereignete sich kurz nach 23 Uhr. Die Polizei konnte mehrere Bild- und Videomaterialien sichern. Die Ermittlungen zum Tatgeschehen und die Befragung von Zeugen dauerten zunächst noch an. Insbesondere sind die Behörden auf der Suche nach Personen, die zur Tatzeit Gäste der Bar waren. Die 7. Mordkommission beim Landeskriminalamt übernahm bei den Ermittlungen die Führung.
Vermischtes / DEU / BER / Kriminalität / Gewalt
03.10.2021 · 12:38 Uhr
[3 Kommentare]
 
Urteil im Terror-Prozess gegen Jennifer W.
Jennifer W.
München (dpa) - Im Terror-Prozess gegen die IS-Rückkehrerin Jennifer W. wird heute das Urteil erwartet. […] (00)
Halyna Hutchins: Ihre Familie will Antworten
Halyna Hutchins
(BANG) - Die Familie von Halyna Hutchins fordert eine schnelle Aufklärung des tödlichen Unfalls. Die 42- […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
25.10.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News