Wiesbaden (dpa) - Im vergangenen Jahr sind 400.000 Menschen mehr nach Deutschland gekommen als weggezogen. Insgesamt gab es 1,58 Millionen Zuzüge aus dem Ausland, während 1,18 Millionen Menschen ins Ausland zogen, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Die sogenannte ...

Kommentare

(8) Myabi · 17. Juli um 09:11
Jeder hat das Recht nach Deutschland zu kommen, oder Deutschland zu verlassen. Auch wenn du es immer wieder pauschal vorwirfst...ich habe nichts gegen Migranten oder Muslime...wer hier her kommt, weil er Arbeit sucht ist herzlich willkommen...da kannst du dich noch so querstellen...mir ging es auch weniger um das Thema an sich, sondern eher um das Widerlegen eindeutiger Falschaussagen. Letzter Kommentar zu diesem Thema!
(7) Reddogg · 17. Juli um 07:18
Jene Muslime wo ihr Rechten behauptet sie würden zum "Austausch der Bevölkerung" beihelfen. Gilt das eigentlich auch für jene Deutsche? Forderst Du für die 262.000 Deutschen eigentlich auch einen Stopp des Wegzugs (nur weil ein Teil ja auch in den EU-Raum aufgrund der Personen- und Warenfreizügigkeit weggingen). Schließlich ist die Mehrzahl der "Nettozuwanderer" aus dem EU-Staaten. Sie sind somit aufgrund ihres Rechts hier...
(6) Reddogg · 17. Juli um 07:16
@5 Ach Myabi. Mit falschen Berechnungen im rechtslastigen Bereich kennst Du Dich doch am besten aus. Deswegen wollte ich mal so elegant rechnen wie ihr es sonst macht :) Mir ging es darum zu zeigen, das Einwanderung nicht immer nur bedeuten böse Muslime kommen nach D. sondern auch ehemaligen Deutsche. Die dann auch einen nicht unerheblichen Anteil haben. Denn weit über 10% der "Einwanderer" sind nämlich diese beschissenen Deutschen...Ähm...du weißt doch, es sind bestimmt auch Muslime.
(5) Myabi · 17. Juli um 07:02
@4 Gesamtzahl gegen relative Zahlen verrechnen ist auch stark...wenn dieses Jahr also 500.000 Deutsche zuwandern und die Nettozuwanderung bei 400.000 liegt sind also manche doppelt zugezogen oder wie? oder wenn 200.000 zuwandern aber die Nettozuwanderung sinkt? "Wenn zwei Personen in ein Haus gehen und 5 wieder raus gehen müssen 3 Leute wieder hinein gehen, damit das Haus leer ist" Mathe vs Reddogg 2:0
(4) Reddogg · 17. Juli um 06:53
@3 Ähm was hat das eine mit dem anderem zu tun? Euch vom rechten Rand geht es doch um die "Migration" NACH Deutschland. Komisch, wo doch die Deutschen in der Migration NACH Deutschland sogar den Hauptanteil bilden. 202.000/400.000 = über 50% Intelligenz vs. Myabi/Rechts unendlich:0.
(3) Myabi · 17. Juli um 06:46
@2 Nettozuwanderung -60.000 (202.000 Rückkehrer/262.000 Auswanderer)...Mathe vs Reddogg 1:0
(2) Reddogg · 16. Juli um 19:17
@1 Stimmt der Großteil sind diese "scheiß Deutschen" aus dem Ausland. Pfui deibel...Ohh warte....*KannSpurenvonSarkasm usenthalten*
(1) hhe · 16. Juli um 13:56
Superdeutschland wir schaffen das!
 
Diese Woche
21.10.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News