Cúcuta (dpa) - Bei einem Bombenanschlag auf einen Militärstützpunkt im Osten Kolumbiens sind mindestens 36 Menschen verletzt worden. Drei der Opfer wurden schwer verwundet, als auf dem Gelände der 30. Brigade in Cúcuta eine Autobombe explodierte, wie das Verteidigungsministerium in der Nacht zum ...

Kommentare

(1) MrBci · 16. Juni um 11:46
Auch ein Koflikt der warscheinlich nie enden wird
 
Suchbegriff

Diese Woche
26.07.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News