Berlin (dts) - Dem Militärischen Abschirmdienst (MAD) sind seit Anfang 2019 rund 2.400 Sachverhalte bekannt, die Hinweise auf Reservisten mit "mutmaßlich Rechtsextremen Bezügen" gegeben haben. Das geht aus der Antwort des Bundesverteidigungsministeriums auf eine Anfrage der Linken- ...

Kommentare

(1) Pontius · 20. Mai um 05:31
Alles Einzelfälle - nur bei den wenigen linksextremistischen Angehörigen kann man von einer Bewegung ausgehen.
 
Suchbegriff

Diese Woche
07.07.2022(Heute)
06.07.2022(Gestern)
05.07.2022(Di)
04.07.2022(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News