Berlin (dpa) - Zum vierten Mal binnen gut eines Monats sind in Deutschland wieder mehr als 2000 Corona-Neuinfektionen erfasst worden. Die Gesundheitsämter meldeten innerhalb eines Tages 2143 neue Fälle, wie das Robert Koch-Institut (RKI) am Donnerstag bekanntgab. Am 22. August hatte der Wert bei ...

Kommentare

(17) swefo · 24. September um 10:07
@16 auf die Gefahr hin, dass dieser Kommentar gelöscht wird: ich äußere nur meine Meinung und Gedanken. Und mit Geschwafel hat es nichts zu tun.
(16) gabrielefink · 24. September um 09:58
@15 Versuchst Du mit Deinem populistischen Geschwafel davon abzulenken, dass Du hier Fakten verdrehst? Ich bin jederzeit bereit mir Gegenargumente anzuhören, aber dann bitte mit korrekten Belegen.
(15) swefo · 24. September um 09:53
gestern EU-Krise heute Covid-19-Krise was wird morgen sein? Wir schlittern von einer Krise zur nächsten.
(13) gabrielefink · 24. September um 09:42
@12 lol - Dein Schäuble Zitat ist älter als Corona. <link> Das Thema des Videos ist EU-Krise und das Zitat bedeutet, dass sich in einer größeren Krise die Toleranz zu Veränderungen erhöht. Es war keineswegs negativ gemeint und hat schon gar nichts mit der Corona-Krise zu tun, wie Du uns weismachen willst.
(12) swefo · 24. September um 09:29
Schäuble sagte genau... „Weil, wenn die Krise größer wird, werden die Fähigkeiten, Veränderungen durchzusetzen größer!“ ohne Worte
(11) gabrielefink · 24. September um 09:00
(10) thrasea · 24. September um 08:51
@9 Was du hier als wörtliche Rede kennzeichnest, hat im Internet keine Suchtreffer. Ich bezweifle auch, dass Schäuble das so gesagt hat. Kannst du bitte eine konkrete Quelle benennen?
(8) gabrielefink · 24. September um 08:36
Da könntest Du Recht haben. Segen und Fluch der Internets.
(7) thrasea · 24. September um 08:34
@6 Ich befürchte, dass die Konkurrenz hier eher nicht die normale Presse ist, sondern die Youtube-Academy, diverse Signal-Channels etc.
(6) gabrielefink · 24. September um 08:30
Zu @5 Es ist natürlich etwas mühsamer sich da durchzulesen, anstatt einfach der (Sensations-) Presse zu folgen.
(5) gabrielefink · 24. September um 08:28
@2 Wer klar denken kann, findet auch eine ganze Menge (seriöse) Antworten. Zum Beispiel hier: <link>
(4) thekilla1 · 24. September um 08:24
@2 In welche Richtung denkst du denn da? Bist du einer dieser "Corona ist nur eine große Lüge der Politik"-Menschen?!
(2) swefo · 24. September um 08:22
Die ganze Covid-19 Geschichte wirft eine Menge an Fragen auf, die in den Hauptmedien nicht beantwortet werden. Wer klar denken kann, sollte auf eine ganze Menge an Fragen kommen.
 
Diese Woche
22.10.2020(Heute)
21.10.2020(Gestern)
20.10.2020(Di)
19.10.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News