21-Jähriger wird auf A8 von Auto erfasst und stirbt

Siegsdorf (dpa) - Ein 21-Jähriger ist in der Nacht auf der A8 in Bayern von einem Auto erfasst worden und gestorben. Laut Polizei wollte der Mann zu Fuß auf die andere Seite der Autobahn gelangen. An der Ausfahrt Schweinbach im Landkreis Traunstein erfasste der Wagen eines 42-Jährigen den dunkel gekleideten Fußgänger. Durch den Aufprall wurde der 21-Jährige in die Luft geschleudert. Er blieb bewusstlos auf der Fahrbahn in Richtung Salzburg liegen. Ersthelfer, Feuerwehrleute und Sanitäter reanimierten den Schwerverletzten. Er starb jedoch wenig später im Krankenhaus.

Unfälle / Verkehr / Deutschland / Bayern
16.02.2020 · 11:43 Uhr
[2 Kommentare]
 

Nun doch US-Vorwahl in Wisconsin

Wahllokal
Washington (dpa) - Trotz der Corona-Krise soll es im US-Bundesstaat Wisconsin an diesem Dienstag nun doch […] (00)

Winter Resort Simulator: Bring uns auf den Berg

Wie Aerosoft, das führende Unternehmen für hochwertige Simulationen, heute bekannt gibt, ist eine ganz […] (00)
 
 
Diese Woche
07.04.2020(Heute)
06.04.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News