Paderborn (dts) - Zum Abschluss des zweiten Spieltags in der 2. Bundesliga konnte der HSV den SC Paderborn in einem turbulenten Spiel mit 4: 3 besiegen. Aus Lärmschutzgründen durften statt 3.000 nur 300 Zuschauer in der Benteler-Arena Platz nehmen, aber sie wurden Zeugen einer ereignisreichen ...

Kommentare

(4) thekilla1 · 29. September um 02:02
Als ob die diese Saison aufsteigen würden.... ^^
(3) storabird · 28. September um 23:56
I like
(2) Friedrich1953 · 28. September um 22:42
Glückwunsch an den HSV - es geht ja!
(1) Marc · 28. September um 22:31
Solange es der HSV in der Rückrunde wieder verkackt, ist alles gut 😅