2. Bundesliga: HSV nach Sieg gegen Regensburg Tabellenführer

Hamburg (dts) - Am 14. Spieltag der 2. Bundesliga hat der Hamburger SV 3:1 gegen Jahn Regensburg gewonnen und damit die Tabellenführung übernommen. Regensburg steht unterdessen auf dem 14. Rang. Die Hamburger waren im Verlauf des ersten Durchgangs das klar bessere Team.

In der 21. Minute konnten sie durch einen Treffer von David Kinsombi in Führung gehen. Mehr oder weniger aus dem Nichts traf Max Besuschkow in der 33. Minute zum Ausgleich. In der Defensive präsentierten sich die Gastgeber dabei gar nicht gut. Der HSV fing sich aber schnell wieder: Bereits in der 39. Minute traf Simon Terodde per Abstauber zum 2:1 und sorgte damit für die verdiente Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel drängten die Hamburger auf die Vorentscheidung, aber auch die Gäste erspielten sich Chancen. Letztlich konnte Bakery Jatta in der 62. Minute für die Hausherren erhöhen. Tim Leibold hatte zuvor einen überragenden Pass gespielt. Der Video-Assistent konnte bei einer Überprüfung keine Abseitsstellung feststellen. Der Zwei-Tore-Rückstand erwies sich für Regensburg als zu viel, um nochmal in die Partie zurückfinden zu können. Für den HSV geht es am Samstag in Nürnberg weiter, Regensburg ist einen Tag später gegen Bochum gefordert. Die Ergebnisse der Parallelbegegnungen: Hannover 96 - SV Sandhausen 4:0, Erzgebirge Aue - Eintracht Braunschweig 3:1, SpVgg Greuther Fürth - FC St. Pauli 2:1, Holstein Kiel - VfL Osnabrück 1:2.
Sport / DEU / Fußball / Bundesliga / 2. Liga
03.01.2021 · 15:24 Uhr
[0 Kommentare]
 

Gibt es bald neue Grenzkontrollen wegen Corona?

Grenze zu Polen
Brüssel (dpa) - Wegen der gefürchteten neuen Varianten des Coronavirus schließt Bundeskanzlerin Angela […] (03)

Bei Fortnite kommt der Ball ins Rollen

Fortnite trifft auf Fußball. Und dabei macht der Battle-Royale-Hit keine halben Sachen: Vorbild für die […] (00)
 
 
Diese Woche
21.01.2021(Heute)
20.01.2021(Gestern)
19.01.2021(Di)
18.01.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News