News
 

18 Autos bei Brandstiftungen in Berlin beschädigt

Berlin (dpa) - Die Serie von Brandstiftungen an Autos in Berlin reißt nicht ab. Unbekannte haben in der Nacht im Stadtteil Charlottenburg insgesamt elf Fahrzeuge in Brand gesetzt. Weitere sieben Autos, ein Motorroller und ein Fahrrad wurden von den Flammen beschädigt. Verletzt wurde niemand. Bei den angezündeten Autos handelt es sich nach Angaben der Polizei überwiegend um hochwertige Marken. Da ein politisches Motiv nicht ausgeschlossen werden könne, habe der Staatsschutz die Ermittlungen übernommen.

Brände / Kriminalität
16.08.2011 · 11:49 Uhr
[1 Kommentar]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen