Moskau (dpa) - Ein 16-Jähriger hat in Russland fünf Mitglieder seiner Familie und sich selbst getötet. In einem Haus in einem Dorf im Gebiet Uljanowsk seien fünf Leichen und in der Nähe des Ortes auch der tote Jugendliche gefunden worden, teilte die oberste Ermittlungsbehörde in Moskau mit. Die ...

Kommentare

(6) blubarju · 18. August um 15:57
@5: Ich sehe, ehrlich gesagt, auch kein mögliches Motiv für einen derartigen Gewaltexzess. Außer natürlich, daß der Junge psychisch gestört ist. Aber noch ist er nur verdächtig und nicht überführt.
(5) Friedrich1953 · 18. August um 15:22
Über mögliche Motive für die Tat wird nichts geschrieben. Ein ganz trauriger Fall!
(4) Apfelmus · 18. August um 15:21
Heute lese ich irgendwie nix anderes... Traurig..
(3) Han.Scha · 18. August um 15:17
Kam immer vor, kommt immer vor, wird immer vorkommen. Trotzdem ist es sehr traurig.
(2) storabird · 18. August um 15:11
ob der 16-Jährige Täter oder Opfer war, scheint aber noch nicht zu 100% klar zu sein
(1) Krooni · 18. August um 15:06
in was für einer Welt leben wir eigentlich
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News